Historie

Der Dachdeckerfachbetrieb Heinz Luchnik steht seit drei Generationen für beste Handwerksqualität. 1924 vom Dachdeckermeister Friedrich König gegründet, wurde die Dachdeckerei 1955 von dessen Schwiegersohn, dem Dachdeckermeister Heinrich Luchnik, übernommen. Die Leitung des Betriebes ging im Jahre 1985 auf dessen Sohn, Dipl.-Ing. Heinz Luchnik, über.

Dem Standort hielten wir seit der Gründung die Treue – das Angebot haben wir ständig erweitert.

Heinz Luchnik
In luftiger Höhe arbeitet Dipl.-Ing. Heinz Luchnik. Auf dem Kirchturmdach der St.-Nicolai-Kirche wurden Harzer Schieferplatten ausgewechselt. Foto: ubo

Sigrid und Heinz Luchnik
Sigrid und Heinz Luchnik bei der Auftragsbearbeitung im Büro.
Entenhaus Villa Spiegelberg Engagiert in der Region: Das Entenhaus "Villa Spiegelberg" wird im Coppenbrügger Burggraben an seinen Standord geschafft.